Angebote zu "Leipzig" (34 Treffer)

Kobow - Telemann und die Leipziger Oper - Popul...
1,30 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot
Musikstadt Leipzig in Bildern
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob ´´Musensitz´´, ´´musicalische Universität´´ oder ´´vergnügtes Pleiß-Athen´´ - Leipzig gilt seit dem 17. Jahrhundert als einzigartige Musikmetropole Europas. Wie die Stadt sich diesen Ruf erarbeitete, zeigt der Band anhand zahlreicher, teilweise erstmals veröffentlichter Bilder aus den ersten 700 Jahren Leipziger Musikgeschichte. Michael Maul porträtiert die Musiker und Komponisten, stellt ihre Werke und die Lebensumstände, unter denen sie entstanden, vor, erzählt von den Räumen, in denen die Musik gespielt wurde, und nimmt die Beförderer wie Gegner in den Blick. So wird sichtbar, warum ein Goethe sein Leipzig loben musste, ein Bach hier seine Hauptwerke schrieb und überhaupt die Musen in der galanten Bürger- und Universitätsstadt schon seit dem Frühbarock vergnüglicher als anderswo sangen, tanzten und musizierten: in Thomaskirche, Opernhaus und den Collegia musica, aber auch auf dem Marktplatz, den Gassen und den Tanzböden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Leipzig Music Trail als Buch von Cornelia Thier...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,95 € / in stock)

Leipzig Music Trail:Music Trail, Music Trip and Music Trek exploring Leipzigs musical history Cornelia Thierbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Van De Velde Mollard Michel - Le Voyage A Leipzig
28,00 €
Angebot
25,20 € *
zzgl. 4,79 € Versand

De fugue en fugue, à la découverte du Clavier bien tempéréde Jean-Sébastien Bach.Sous la forme d´un plaisant scenario de vingt-quatre courts épisodes, l´auteur donne les clés d´une lecture et d´une écoute éclairées du Clavier bien tempéré de Jean-Sébastien Bach à travers un choix de 14 fugues appartenant aux deux Livres.Les propos échangés entre deux jeunes gens avides de décrypter cette oeuvre monumentale et un Maître contemporain de Bach conduisent le lecteur à la découverte des principes de base d´une écriture dont les aspects contrapuntiques et harmoniques ont façonné les fondements de la musique occidentale.S´adressant à tout mélomane en quête d´un cheminement musical personnel et à tout étudiant musicien désireux de construire son savoir sur la connaissance des procédés compositionnels, cet ouvrage guide les premiers pas d´une initiation à l´analyse.A la fois support d´écoute et de mise en oeuvre au clavier grâce au recueil de partitions* annexé, le texte permet d´éclairer nombre de notions telles que sujet, contre-sujet, strette, inversus...En même temps, Le Voyage à Leipzig révèle le contenu sensible d´un langage musical et fait partager, par la voix des protagonistes mis en scène, tout l´attachement de l´auteur à l´oeuvre de Jean-Sébastien Bach.* Gravées selon le principe : 1 voix = 1 portéePréface : Zhu Xiao-MeiPrésentation des textes musicaux : Marcel BitschNombre de pages : 120 + 48Date de parution : 04/02/2011

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
Legacy, a Musical Indictment: Episode 2: The Re...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hip-hop meets history in this four-part musical series about Martin Luther, the Father of the Protestant Reformation. In Episode 2, Martin Luther is at the peak of his popularity with the German people. The Pope and his cronies, however, are hell-bent on taking the wayward priest down. With the help of his nemesis, Johann Von Eck, Martin is lured into a battle of wits at the Leipzig Debate. Though Martin wins the battle, it looks as though he´s lost the war when the mouthy monk finds himself on trial before the Pope himself. It will take faith - and a few good friends - to get Martin out of this alive. Complete cast includes: Brant Rotnem, Davon Williams, Robert Fleet, Amanda Hootman, TR Krupa, Tony Gonzalez, Kira Alvarez , Darrell Philips, Damian Sandolo, Nicholas Mongiardo-Cooper, Declan Meagher, Brad Simanski, Jonathan Langley, Elizabeth Dubberley, and Nick Dubberley. PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your Library section along with the audio. 1. Language: English. Narrator: Declan Meagher, Davon Williams, T. R. Krupa, Tony Gonzalez, Kira Alvarez, Elizabeth Dubberley, Damian Sandolo, Brant Rotnem. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/090880de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 03.01.2018
Zum Angebot
Dover Grieg Edvard - Norwegian Dances And Other...
23,30 €
Angebot
14,60 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Eighty-four masterful short compositions for piano that are among Grieg´s most admired and frequently performed musical works, including the well-known Norwegian Dances, Op. 35, Pictures from Country Life, Op. 19, and the Ballade in G Minor, Op. 24. Reprinted from authoritative editions published by C. F. Peters, Leipzig.Reprint of the C. F. Peters, Leipzig, editions.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Dover Schubert Franz - Complete Chamber Music F...
27,40 €
Angebot
17,10 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Reproduced directly from the famous Breitkopf and Härtel series, this volume includes the famous Trout quintet (1819), the Quartet in F Major (1816), and three delightful trios for pianoforte, violin, and cello.Noteheads are reproduced in a size large enough to be read easily while you play, and ample space between staves and in the margins allows room for any notes, harmonic analyses, fingerings, or annotations that you may wish to record. This edition is practical for almost any use, whether as a study guide, a reference, or as a companion for your greater musical enjoyment.Reprint of Pianoforte-Quintett, Quartett und Trios, Breitkopf & Härtel, Leipzig, 1886.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Freies Geleit für Martin Luther - Historischer ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Worms 1521: Ein Reichstag, der in die Geschichte eingehen wird. Vorgeladen ist der Theologe und Augustinermönch Martin Luther. Kaum hat er seine beiden Anhörungen vor den Mächtigen Europas überstanden ohne seine Thesen zu widerrufen, wird ein Toter in der Stadt gefunden. Luther gerät unter Verdacht. Rasch kursiert ein Haftbefehl. Zusammen mit seinem Ordensbruder Petzensteiner gelingt dem Wittenberger die Flucht vor den Söldnern. Fieberhaft versuchen sie, den wahren Schuldigen zu finden. Doch die Drucker und Mönche, die Adligen und hohen Geistlichen, zu denen sie ihre Ermittlungen führen, hüten ihre Geheimnisse gut. Die Wahrheit scheint immer tiefer vergraben. Die Zeit läuft unerbittlich gegen Luther, denn seine Feinde versuchen alles, um den abtrünnigen Mönch auf den Scheiterhaufen zu bringen. Die Autoren haben die Lücken in den historischen Überlieferungen genutzt, um sie mit einem fesselnden Kriminalfall zu füllen, in dem Fakten und Fiktion verschmelzen. Alles könnte so geschehen sein, und vielleicht war es auch so ... Matthias Eckoldt debütierte 2000 mit dem Roman moment of excellence im Eichborn Verlag. Seither veröffentlichte er den Prosaband TopIdioten, den Roman Letzte Tage sowie mehrere Sachbücher. Er lehrt als Schreibdozent an der Freien Universität Berlin. Tatjana Rese ist Theaterregisseurin und -autorin. Sie war Dramaturgin am Deutschen Theater Berlin, Oberspielleiterin am Theater Schwedt und der Landesbühne Esslingen sowie Schauspieldirektorin am Staatstheater Braunschweig und am Landestheater Detmold. Sie verfasste Bühnenbearbeitungen von Film, Roman und Märchen. Ihr Stück LehrerInnen hielt sich über sechs Jahre im Repertoire des Theater der Jungen Welt Leipzig, für das sie ebenfalls das Musical So rot wie Bluth (UA 2008) und die Revue Abgefahren in Leipzig-West (UA 2016) schrieb. Als Auftragsarbeit für das Theater Eisenach entstand 2013 das Musical Luther! Rebell wider Willen, das im Lutherjahr 2017 wieder in den Spielplan des Hauses aufgenommen wird. Tatjana Rese und Matthias Eckoldt schrieben gemeinsam den Hörspielkrimi Ich bin ein Schweinehund, das ist gar nicht auszudenken, der von den meisten ARD-Anstalten, dem Deutschlandradio sowie SRF und ORF übernommen wurde und 2013 den Hauptpreis des Berliner Hörspielfestivals bekam.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Freies Geleit für Martin Luther - Historischer ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Worms 1521: Ein Reichstag, der in die Geschichte eingehen wird. Vorgeladen ist der Theologe und Augustinermönch Martin Luther. Kaum hat er seine beiden Anhörungen vor den Mächtigen Europas überstanden ohne seine Thesen zu widerrufen, wird ein Toter in der Stadt gefunden. Luther gerät unter Verdacht. Rasch kursiert ein Haftbefehl. Zusammen mit seinem Ordensbruder Petzensteiner gelingt dem Wittenberger die Flucht vor den Söldnern. Fieberhaft versuchen sie, den wahren Schuldigen zu finden. Doch die Drucker und Mönche, die Adligen und hohen Geistlichen, zu denen sie ihre Ermittlungen führen, hüten ihre Geheimnisse gut. Die Wahrheit scheint immer tiefer vergraben. Die Zeit läuft unerbittlich gegen Luther, denn seine Feinde versuchen alles, um den abtrünnigen Mönch auf den Scheiterhaufen zu bringen. Die Autoren haben die Lücken in den historischen Überlieferungen genutzt, um sie mit einem fesselnden Kriminalfall zu füllen, in dem Fakten und Fiktion verschmelzen. Alles könnte so geschehen sein, und vielleicht war es auch so ... Matthias Eckoldt debütierte 2000 mit dem Roman moment of excellence im Eichborn Verlag. Seither veröffentlichte er den Prosaband TopIdioten, den Roman Letzte Tage sowie mehrere Sachbücher. Er lehrt als Schreibdozent an der Freien Universität Berlin. Tatjana Rese ist Theaterregisseurin und -autorin. Sie war Dramaturgin am Deutschen Theater Berlin, Oberspielleiterin am Theater Schwedt und der Landesbühne Esslingen sowie Schauspieldirektorin am Staatstheater Braunschweig und am Landestheater Detmold. Sie verfasste Bühnenbearbeitungen von Film, Roman und Märchen. Ihr Stück LehrerInnen hielt sich über sechs Jahre im Repertoire des Theater der Jungen Welt Leipzig, für das sie ebenfalls das Musical So rot wie Bluth (UA 2008) und die Revue Abgefahren in Leipzig-West (UA 2016) schrieb. Als Auftragsarbeit für das Theater Eisenach entstand 2013 das Musical Luther! Rebell wider Willen, das im Lutherjahr 2017 wieder in den Spielplan des Hauses aufgenommen wird. Tatjana Rese und Matthias Eckoldt schrieben gemeinsam den Hörspielkrimi Ich bin ein Schweinehund, das ist gar nicht auszudenken, der von den meisten ARD-Anstalten, dem Deutschlandradio sowie SRF und ORF übernommen wurde und 2013 den Hauptpreis des Berliner Hörspielfestivals bekam.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wer ist B. Traven? - Roman
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reporter Leon hat eine Mission: Er will die wahre Identität des sagenumwobenen Schriftstellers B. Traven aufdecken. Eine Spurensuche beginnt, die ihn von Los Angeles an ein Filmset im Nirgendwo Mexikos, nach Wien und schließlich wieder Mexiko führt. »Ich bin mir sicher, dass viele nach der Lektüre ebenfalls auf die Suche nach B.Traven gehen werden.« Tobias Nazemi 1947: Leon, ein aufstrebender Journalist, verschlägt es nach Zentralmexiko. Hier wird »Der Schatz der Sierra Madre« gedreht, basierend auf einem Roman von B. Traven. Leon soll herausfinden, wer sich hinter dem Pseudonym des Schriftstellers versteckt. Doch er verbringt seine Zeit lieber mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, John Huston und einer geheimnisvollen Frau namens María. Zurück in Los Angeles lässt ihn Travens Geheimnis aber nicht mehr los: Wer ist dieser Autor? Stimmt es, dass alle, die nach ihm suchen, unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen? Leon zieht erneut los. In Wien kommt er einer Antwort näher, des Rätsels Lösung aber liegt in Mexiko. Und Leon merkt plötzlich: Er ist nicht der einzige, der B. Traven auf den Fersen ist ... »Klug und gekonnt entführt Torsten Seifert den Leser auf eine Reise in gefühltem Schwarzweiß um die halbe Welt.« Lars Birken-Bertsch Die Laudatio - Blogbuster 2017 - Preis der Literaturblogger Auf Youtube kann man sich den Originaltrailer des Schwarzweißfilm-Klassikers »Der Schatz der Sierra Madre« von 1948 anschauen, jene grandiose Verfilmung der gleichnamigen Romanvorlage von B. Traven, gedreht vom großen John Huston mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle. Ist man damit durch, wird rechts in der Spalte »Nächstes Video« von einem Algorithmus, zur Abwechslung Mal äußerst passend, »Der Mann, der B. Traven war« angezeigt, eine BBC Dokumentation über das vielleicht bekannteste literarische Phantom der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Und schon ist man gleichsam mitten drin, in Torsten Seiferts Roman, der Hollywoods Golden Age mit einer abenteuerlichen literarischen Spurensuche verbindet und dabei den Leser auf gelungene Art und Weise im Unklaren darüber lässt, was an der Geschichte historisch verbürgt und was völlig frei erfunden ist. Wie findet man jemanden, der nicht gefunden werden will? Klug und gekonnt, in schneller szenischer Abfolge, entführt Torsten Seifert den Leser auf eine Reise in gefühltem Schwarzweiß um die halbe Welt. Die Jagd seines Protagonisten Leon nach eben jenem Mann, der sich B. Traven nannte, führt uns zurück in eine Welt, als Journalisten noch mit stumpfen Bleistift in kleine Notizblöcke kritzelten und Hollywood-Stars fernab der Studios in echten Wüsten tranken, schwitzten und fluchten. Kurz gesagt: Raymond Chandler meets Quentin Tarantino! Torsten Seifert, geboren 1966 in Görlitz (Sachsen). Nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Leipzig und einem Marketingstudium in Berlin arbeitete er als Werbetexter. Nebenbei schrieb er für verschiedene Stadtmagazine sowie für Kabaretts. Seit 1997 arbeitet Torsten Seifert als freier Texter, Konzeptioner und PR-Journalist. Im selben Jahr steuerte er das Libretto für das in Leipzig aufgeführte Musical »Die phantastische Welt« bei. 2007 erschien im Self-Publishing sein Roman »Rodeo für Anfänger«. Torsten Seifert ist verheiratet. Er lebt und arbeitet in Potsdam-Babelsberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot