Angebote zu "Monologe" (3 Treffer)

Schott Zimmermann Bernd Alois - Monologe - Deux...
€ 36.90
Angebot
€ 35.00 *
zzgl. € 4.79 Versand

2KL4H - 2 pianos (4 hands)composer: Zimmermann, Bernd AloisÉditeur: Schott Musicpages: 48In January 1964 Bernd Alois Zimmermann interrupted the completion of hisopera Die Soldaten [The Soldiers] in order to rearrange his orchestral work Dialoge for two pianos. Monologe resulting therefrom takes up the original material but develops it towards a different direction: Zimmermann‘s collage technique based on quotations extends over the entire musical setting so that it is not only Mozart (Piano Concerto in C major KV 467) who has his say but Beethoven, Messiaen and Bach as well. ´Monologe – thisis a piece for two pianists; real monologues of these pianists who, thoughsimultaneously,[…] do not always play at the same ´time´; […] losing themselves in their ´own thoughts´, as it were.´ (Zimmermann)

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Familienstreit de Luxe - Staffel 1
€ 14.29 *
zzgl. € 3.99 Versand

Dave Gold arbeitet als Versicherungsvertreter. Doch wer schon seinen zermürbenden Beruf für ein Schlachtfeld hält, sollte ihn erst recht in der heimischen Gefechtszone erleben: Als Haushaltsvorstand in Familienstreit de Luxe führt Rapaport eine gut gelauntes Comedy-Ensemble, das uns mit vielen Gags und voller Lautstärke modernes Familienleben nahe bringt - clevere Monologe, Rückblenden, Vorausblenden und Beichten. Mit seiner ebenfalls höchst irritierten Frau Vicky kämpft sich Dave durch die täglichen Scharmützel mit den drei Kindern: Hillary, der Brustimplantate wichtiger sind als gute Zensuren, Larry, der sich verdächtig intensiv für das amerikanische Musical-Theater interessiert (findet zumindest Dave), und der junge Hansdampf Mike. Eltern gegen Kinder: Wer gewinnt im Familienstreit de Luxe?

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Sommernnachtstraum - 8. Reihenkonzert
€ 9.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

PROGRAMM: Henry Purcell Suite aus ?The Fairy Queen? Felix Mendelssohn Bartholdy ?Ein Sommernachtstraum? Kurt Weill Songs aus ?Die Dreigroschenoper? Leonard Bernstein Suite aus ?West Side Story? Alliage Quintett: Daniel Gauthier Sopransaxophone Miguel Vales Mateu Altsaxophon Simon Hanrath Tenorsaxophon Sebastian Pottmeier Bartionsaxophon Jan Eun Bae Klavier Markus Fennert Sprecher ZUM PROGRAMM: ?Zum Niederknien. So wie die Saxophonisten und die Pianistin des Alliage Quintetts ihre Instrumente beherrschen und nahezu unaufgeregt präsentieren, war das eine feingewebte Leindwand für die Sonette und Monologe, die der superpe Schauspieler Markus Fennert mal ziseliert, mal klecksig auf ihr ausbreitete.? Die Presse über Shakespeare/Mendelssohns ?Sommernachtstraum? In seiner einzigartigen Besetzung mit vier Saxophonen und Klavier spielt das Alliage Quintett mit der Klang-Illusion eines Orchesters. Während der Flügel für orchestrale Fülle und das harmonische Grundgerüst sorgt, verwandelt sich der chamäleonhafte Klang der Saxophone in hohen und tiefen Registern in nahezu alle erdenklichen Klangfarben. Wenn dann noch fabelhafte Arrangeure dem Quintett Orchesterliteratur wie einen vortrefflich sitzenden Maßanzug auf den Leib schneidern, sind der Vielseitigkeit des Repertoires kaum mehr Grenzen gesetzt. Zu einem konzertanten ?Sommernachtstraum? rund um Mendelssohns gleichnamiger Bühnenmusik zu Shakespeares Liebespoesie im Elfenreich fügen sich in diesem Programm eine Auswahl von romantischen, unterhaltsamen aber auch tragischen Liebesszenerien. Den Auftakt gibt Purcells ?Feenkönigin? als ein pastos gemaltes Barockgemälde zu Shakespeares Sommernachts-Komödie. Auf deren märchenhaften Elfenreigen mit höfischer Grazie und burlesken Narrheiten folgen Kurt Weills Songs aus der ?Dreigroschenoper? mit Jazz-, Tango- und Jahrmarktsklängen. Die Geschichte von Peachums Tochter Polly und Mackie Messer basiert auf John Gay?s ?Beggar?s Opera? von 1728, dem größten Theatererfolg der Weimarer Republik. Bernstein schließlich schrieb seine ?West Side Story? als eine moderne Musical-Version von Shakespeares ?Romeo & Juli? und brachte damit lateinamerikanische Tanzmusik und den Jazzschwung des Broadways in den Konzertsaal ? und entlässt damit das Konzertpublikum beschwingt in die Sommerpause.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot